FAQ

Ticketkauf

Kontrolle

Technik

Kauf ohne Registrierung

Sonstiges

Ticketkauf

Welche Tickets sind als Handyticket im VRS erhältlich?

Sie können alle VRS-Tickets als HandyTicket kaufen: EinzelTicket, TagesTicket, VRS-AnschlussTicket, Zuschläge für 1. Klasse und Schnellbus, VRS-FahrradTicket, aber auch WochenTicket, MonatsTicket und Formel9Ticket. Zu bestimmten Terminen sind auch SonderTickets, wie z. B. AbsolventenTickets, Karnevals- oder CSD-Ticket verfügbar.

Ausgenommen sind nur die VRS-Abos und Tickets für den Ausbildungsverkehr. Diese können nur über die KundenCenter bestellt werden.

Neben den VRS-Tickets können Sie auch NRW-Tickets als HandyTicket über den VRS kaufen: EinfachWeiterTicket, FahrradTagesTicket NRW, SchönerTagTicket und SchöneFahrtTicket.

Wann kaufe ich mein HandyTicket?

Sie kaufen Ihr HandyTicket kurz vor Fahrtantritt. Die HandyTickets haben eine begrenzte Gültigkeit und sind nach Erhalt sofort gültig.

Wann ist mein HandyTicket gültig?

Innerhalb von 30 Sekunden sollte das Ticket auf Ihr Handy geladen sein und ist dann sofort gültig.

Kann ich eine Ticketbestellung stornieren oder zurücknehmen?

Nein, eine solche Stornierung ist leider nicht möglich.

Ist ein HandyTicket übertragbar?

Das HandyTicket ist nicht übertragbar. Sie können jedoch für Ihre Mitfahrer ein HandyTicket kaufen.

Kann ich HandyTickets für andere Personen kaufen?

Mit Ihrem registrierten Handy können Sie auch ein weiteres HandyTicket für Ihre Begleitung (EinzelTicket Erwachsener oder Kind) oder Ihr Fahrrad (EinzelTicket Fahrrad) kaufen. Bei einer Ticketkontrolle sind beide Tickets vorzuzeigen.

Warum sind EinzelTickets manchmal plötzlich günstiger?

Damit Sie den Preisvorteil des 4erTickets auch mit dem Handy nutzen können, erhalten Sie automatisch jedes vierte gekaufte Ticket innerhalb einer Preisstufe zu einem günstigeren Preis. Dieses kostet nur so viel, dass Sie damit den Gesamtpreis eines 4erTickets erreichen.

Wie kaufe ich ein 4erTicket?

Das 4erTicket wird automatisch berechnet, wenn Sie vier EinzelTickets in einer Preisstufe kaufen. Dazu wird der Preis für das vierte Ticket entsprechend gesenkt. So kosten die ersten drei EinzelTickets in der Preisstufe 1a z. B. 2,32 EUR, das vierte Ticket aber nur 1,47 EUR.

Gibt es ein Mindestalter für das HandyTicket?

Die Nutzung des HandyTickets ist ab 16 Jahren möglich. Voraussetzung ist ein eigener Personalausweis, dessen Nummer für Kontrollen erfasst werden kann. Minderjährige können die Tickets nur mit Vorauszahlung (bis max. 50 Euro möglich) nutzen.

Kann ich für Fahrten über den Geltungsbereich meines ZeitTickets hinaus HandyTickets nutzen?

Falls Sie für einzelne Fahrten über den Geltungsbereich Ihres ZeitTickets (z. B. MonatsTicket, Formel9Ticket, Aktiv60Ticket, etc.) hinaus unterwegs sein möchten, können Sie ein AnschlussTicket als HandyTicket kaufen. Der Ticketkauf sollte abgeschlossen sein, bevor Sie  den Geltungsbereich Ihres ZeitTickets verlassen.

Sind die Preise die gleichen wie am Automaten?

VRS-HandyTickets sind ca. 3% günstiger als beim Kauf an Automaten oder bei anderen Verkaufsstellen. Die Preisliste finden Sie hier.

Kontrolle

Wie läuft die Ticketkontrolle mit HandyTicket ab?

Sie zeigen dem Prüfpersonal einfach Ihr Handy mit dem HandyTicket im Display oder geben es kurz dem Prüfpersonal. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Handy während der Fahrt betriebsbereit ist. Zusätzlich benötigen Sie ein Kontrollmedium, um sich auszuweisen.

Woran sieht der Kontrolleur, dass mein Ticket gültig ist?

Der Kontrolleur scannt den auf dem Handy befindlichen 2D-Barcode bzw. kontrolliert auf Basis der Sichtkontrolle und kann dann erkennen, ob das Ticket gültig ist.

Was ist ein Kontrollmedium?

Bei Ihrer Registrierung geben Sie die Nummer von Ausweis, Bankkarte oder Kreditkarte an. Mit diesem „Kontrollmedium“ weisen Sie bei einer Kontrolle nach, dass Handy und HandyTicket Ihnen gehören. Ohne Kontrollmedium ist Ihr HandyTicket nicht gültig.

Technik

Woran erkenne ich, dass ich ein gültiges Ticket gelöst habe?

Die App zeigt Ihnen unter dem Menüpunkt „meine Tickets“ Ihr HandyTicket an sowie die entsprechenden Ticket-Infos (z.B. Tickettyp, Gültigkeitszeitraum).

Was mache ich, wenn das bestellte Ticket nicht ankommt?

Schauen Sie bitte in Ihrer App unter „Gekaufte Tickets“ nach, ob das Ticket hinterlegt wurde (ggf. Funktion „Aktualisieren“ benutzen). Wenn das Ticket dort nicht angezeigt wird und der Mobilfunkempfang normal funktioniert, ist Ihre Bestellung nicht im System eingegangen. Bitte wiederholen Sie die Bestellung.

Gibt es die App auch für Windows-Phones?

Leider nicht. Windows-Phone-Nutzer können jedoch die Web-App (https://www.handyticket.de/portals/web/x/kvb/login.html) über den geräteeigenen Webbrowser zum Ticketkauf nutzen.

Warum erhalte ich keine Benachrichtigung, dass mein Ticket erfolgreich bezahlt wurde?

Evtl. müssen Sie in den Einstellungen Ihres Mobiltelefons der App noch erlauben, dass sie Ihnen Push-Nachrichten senden darf.

Was passiert, wenn mein Handy gestohlen wird?

Um zu verhindern, dass weitere Tickets gekauft werden, sollten Sie Ihr Konto möglichst umgehend sperren. Die Funktion „Konto sperren/entsperren“ finden Sie unter „Einstellungen“.

Was mache ich, wenn sich meine Mobilfunknummer geändert hat?

Im persönlichen Kundenportal können Sie Ihre neue Mobilfunknummer unter „Persönliche Daten“ ändern.

Was passiert, wenn der Akku meines Handys leer ist?

In diesem Fall haben Sie kein gültiges Ticket und müssen daher ein Erhöhtes Beförderungsentgelt bezahlen. Bitte achten Sie also darauf, dass Ihr Handy ausreichend aufgeladen ist.

Warum lande ich beim VRS-HandyTicket auf einer KVB-Seite?

Die KVB betreibt den HandyTicket-Shop stellvertretend im Auftrag aller Partnerunternehmen im VRS.

Wer hilft mir bei Fragen und technischen Problemen?

Unsere Service-Hotline unter 0 180 3 / 50 40 36 (Mo-Fr 8-16 Uhr)
(9 ct / Min. aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk max. 42 ct/Min.) hilft Ihnen bei Fragen und technischen Problemen weiter. Gerne können Sie uns auch direkt eine E-Mail an folgende Adresse schicken:
handyticket@kvb-koeln.de
Weitere Tipps und Hinweise zur Programm-Installation sowie zur Anwendung des HandyTicket-Systems erhalten Sie unter der Rubrik „Hilfe“ in Ihrem persönlichen Kundenportal.

Kauf ohne Registrierung

Kann ich HandyTickets auch ohne Registrierung kaufen?

Über die VRS-App ist der Ticketkauf auch ganz spontan ohne Registrierung möglich. Sie bezahlen dann über Ihre Kreditkarte oder über die Mobilfunkrechnung. Für diese Abrechnung verlangt der Mobilfunkanbieter aber üblicherweise 21,42 % Servicegebühr auf den Ticketpreis.

Wo finde ich eine Übersicht meiner Bezahlvorgänge mit der App?

In der unteren Leiste der App werden unter „Tickets“ alle Tickets angezeigt, die Sie über die App bezahlt haben. Alternativ finden Sie diese Übersicht auch online in Ihrem Kundenportal unter
https://www.handyticket.de/portals/web/nutzer/kvb/login.html
Die PIN haben Sie per SMS erhalten – Sie finden sie sonst auch im Bereich „Mitteilungen“ der App.

Woran kann es liegen, wenn die Bezahlung abgelehnt wird?

Die Ablehnung kann mehrere Gründe haben:
a) Ihr Prepaid-Guthaben reicht nicht aus.
b) Für Ihren Mobilfunkvertrag ist eine „Drittanbietersperre“ eingerichtet, die keine kostenpflichtigen Services zulässt. Fragen Sie am Besten bei Ihrem Mobilfunkunternehmen nach.
c) Ihr Mobilfunk-Anbieter gehört zu den sehr wenigen, die generell keine Drittanbieterdienste zulassen (z. B. 1&1)

Wo kann ich eine Quittung für meine Bezahlvorgänge bekommen?

Sie können sich mit Ihrer Mobilfunknummer und PIN einloggen unter https://www.handyticket.de/portals/web/nutzer/kvb/login.html und dort eine Übersicht erhalten. Die PIN finden Sie im Bereich „Mitteilungen“ in der VRS-App.

Sonstiges

Wie sicher sind meine Daten?

Das Einhalten der Richtlinien des Datenschutzes und die sichere Übertragung Ihrer Daten sind für uns selbstverständlich. Zur Absicherung gegen Manipulation und Missbrauch wird ein Sicherheitsverfahren eingesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in Ihrem persönlichen Kundenportal im Internet.

Kann ich das HandyTicket auch außerhalb des VRS nutzen?

HandyTickets gibt es nicht nur im VRS. Wer beim VRS als HandyTicket-Kunde registriert ist, kann HandyTickets in vielen Regionen/Verkehrsverbünden Deutschlands kaufen:

  • Aachen (AVV)
  • Berlin (VBB)
  • Bielefeld (moBiel)
  • Bodensee-Oberschwaben (bodo)
  • Chemnitz (VMS)
  • Dresden (VVO)
  • Freiburg (Breisgau) (RVF)
  • Hegau-Bodensee (VHB)
  • Mittelthüringen (VMT)
  • Münster (VGM)
  • Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON)
  • Pforzheim (VPE)
  • Rhein-Ruhr (VRR)
  • Rhein-Sieg / Köln (VRS)
  • Südbaden (fanta5)
  • Ulm (DING)
  • Vogtland (VVV)

Noch Fragen?

Unsere Service-Hotline hilft Ihnen gerne bei Fragen und technischen Problemen.
Telefonisch unter 0 180 3 / 50 40 36 (Mo-Fr 8-16 Uhr)
(9 ct/Min. aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk max. 42 ct/Min.)

Oder per E-Mail an handyticket@kvb-koeln.de